Medizinische SchwerpunkteBandverletzungen

Die Behandlung der frischen Bandverletzungen erfolgt in unserem Hause durch die Klinik fur Unfall-, Schulter- und Wiederherstellungschirurgie, Sportmedizin und Sporttraumatologie in Kooperation mit unserer Klinik. Die Behandlung der Folgezustände erfolgt dann in unserer Klinik.

Die Außenbandruptur am oberen Sprunggelenk (OSG) ist die partielle oder komplette Ruptur des fibularen Kapselbandapparates ggf. mit konsekutiver akuter anterolateraler Rotationstabilität (ALRI) des oberen Sprunggelenkes.

Für Diagnostik und Behandlung befolgen wir streng die Leitlinie an deren Erstellung wir beteiligt waren.

Während die Außenbandruptur am oberen Sprunggelenk (OSG) die häufigste Verletzung des menschlichen Körpers darstellt, sind andere Bandverletzungen an Fuß und Sprunggelenk selten. Am ehesten treten noch Innenbandrupturen am OSG auf. Bandverletzungen an Gelenken des Fußes sind sehr selten. Auch diese Bandverletzungen werden regelhaft nichtoperativ behandelt.